Lebensmittel

Frische LebensmittelJeden Tag

Bei Lebensmittel.de dreht sich alles um frische und hochwertige Lebensmittel und deren Zubereitung. Wir präsentieren Ihnen die besten Angebote der Woche von vertrauenswürdigen Online-Lebensmittelhändlern, damit Sie bequem von zu Hause aus einkaufen können.

Unsere Empfelung Für Dich

Im Juni 2024 gab es einige interessante Entwicklungen im Bereich Lebensmittel und Nahrungsmittel:

  1. Trends und Innovationen:

    • Tahini und Ube: Tahini, eine Sesampaste, wird zunehmend als vielseitige Zutat in verschiedenen Gerichten verwendet. Ube, eine violette Wasseryamswurzel aus Asien, findet ebenfalls verstärkt Anwendung in Snacks und Desserts​ (Konsider Insider News)​.
    • Kalabrische Peperoncini: Diese Chili-Art aus Kalabrien wird als Alternative zu den bekannten asiatischen und mexikanischen Chilis zunehmend populär und bietet eine weniger scharfe, rauchigere Geschmacksnote​ (Konsider Insider News)​.
    • Suppen und Milchtee: Suppen bleiben ein Dauerbrenner, insbesondere durch ihre Popularität auf Plattformen wie TikTok. Hongkonger Milchtee ist ein weiterer Trend, der immer mehr Einzug in westliche Märkte hält​ (Konsider Insider News)​.
  2. Nachhaltigkeit und Gesetze:

    • Neue Kennzeichnungspflichten: Ab Februar 2024 muss unverarbeitetes, nicht verpacktes Fleisch in der EU mit dem Aufzucht- und Schlachtland gekennzeichnet werden. Zusätzlich wird das staatliche Tierhaltungslogo eingeführt, das verschiedene Haltungsformen anzeigt​ (Startseite)​.
    • Erweiterte Herstellerverantwortung: In Frankreich und Deutschland wurden Gesetze erweitert, um die Verantwortung der Hersteller für chemische Produkte und Verpackungen zu erhöhen. Dies umfasst strengere Recyclingquoten und erweiterte Registrierungspflichten​ (IHK Ostwestfalen-Lippe Blog)​.
  3. Strategische Anpassungen und Kostensenkungen:

    • Unilever und andere Hersteller planen Kostensenkungsmaßnahmen und konzentrieren sich auf Kernmarken, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Diese Strategie beinhaltet auch flexible Anpassungen an unsichere Marktbedingungen​ (Food Monitor)​.
    • Reorganisationen in der Lebensmittelindustrie: Viele Unternehmen überdenken ihre Organisationsstrukturen und Prozesse, um effizienter zu werden und besser auf zukünftige Herausforderungen reagieren zu können​ (Food Monitor)​.

Diese Entwicklungen spiegeln die dynamischen Veränderungen in der Lebensmittelbranche wider, die durch technologische Innovationen, veränderte Konsumgewohnheiten und neue gesetzliche Anforderungen vorangetrieben werden.

Letzte Newsaus dem Bereich

„Muss aufpassen“: Auf diese Lebensmittel verzichtet Stefan Mross komplett

14.06.2024 - 07:02

Von MerkurWeil er auf die 50 zugeht, achtet der Schlager-Star inzwischen penibel auf seine Ernährung. Süßes ist tabu, aber „deftig darf es sein“.

mehr